Als Ausbilder will ich 

  • das Team zum Lernen motivieren
  • Belohnung oder Tadel exakt anzeigen, auch immer wieder im Wiederholungsfall
  • individuell auf jedes Team eingehen
  • Sicherheit bei Begegnungen zwischen Mensch und Tier vermitteln
  • Ausdrucksverhalten, Körpersprache und Spielverhalten unterschiedlicher Rassen berücksichtigen
  • Ängste aller Art erkennen und Anleitungen und Unterstützung zum konkreten Abbau geben
  • Reizüberflutung  und Überforderung verhindern
  • Fragen und Probleme ernst nehmen und gut beraten
  • mich als kompetenter Übungsleiter zeigen
  • den Überblick auch bei der Gruppenarbeit behalten

Ferner

  • lehne ich Leinenruck und Alphawurf (das bedeutet den Hund auf den Boden werfen oder drücken) als Trainingsmethode ab und unterbinde dies konsequent
  • bin ich der Lage, Ausbildungsschritte plausibel zu erklären und kommuniziere diese unaufgefordert
  • habe ich selbst eigene Hunde ausgebildet und erfolgreich an anerkannten Leistungsprüfungen teilgenommen
  • wurden „Schüler“ durch mich erfolgreich zu Leistungsprüfungen geführt
  • verfüge ich über eine fundierte und nachweisbare Ausbildung

 

Ich – Werner Haupt – war zwischen 1996 und 2008 ehrenamtlich in der   Rettungshundearbeit tätig, von 1998 an als Ausbilder. Gestiegene Qualitätsanforderungen, und um dem verändernden Wissen in der Hundeausbildung im Bundesverband Rettungshunde e.V. gerecht zu werden, habe ich mich ständig weiter gebildet und konnte im Dezember 2006 als einer der Ersten – nach umfangreichen Prüfungen – das seinerseits neue Ausbilderzertifikat des Verbandes in Empfang nehmen. 

Weiterhin besitze ich die Anerkennung als Ausbilder und Prüfer für den Hundeführerschein im VDH seit 2003 und seit 2009 und Anerkennung als Ausbilder in einem Hundesportverband.

Besucht habe ich Welpenspiel und –prägung als zentrale Grundlage der Hundeerziehung bei der Verhaltensbiologin Dr. G. Niepel in der Hundeberatungsstelle Bielefeld.

Welpenspiel und –prägung als zentrale Grundlage der Hundeerziehung bei der Verhaltensbiologin Dr. G. Niepel in der Hundeberatungsstelle Bielefeld.